Werden Gates „Keimspiele“ Realität? Tödliche Pockenvirusproben in einer pharmazeutischen Einrichtung von Merck gefunden

Indexexpurgatorius's Blog

image 2021 11 22T152821.701

Eine der weltweit tödlichsten Pockenvirusproben wurde versehentlich bei Aufräumarbeiten in einer Merck-Impfstelle in Pennsylvania, USA, gefunden. Das Virus gilt als so tödlich, dass weltweit nur zwei Labore zur Aufbewahrung von Proben zugelassen sind, eines in Russland und das andere in einer CDC-Einrichtung in Atlanta, USA.

Ein Laborangestellter entdeckte mehrere gefrorene Fläschchen mit der Aufschrift „Pocken“, als er eine Gefriertruhe in einer Einrichtung für Impfstoffforschung in Pennsylvania ausräumte. Dies bestätigten die Centers for Disease Control and Prevention gegenüber FOX News.

„Es gibt keine Anzeichen dafür, dass jemand mit der kleinen Menge gefrorener Fläschchen in Kontakt gekommen ist“, sagte eine CDC-Sprecherin per E-Mail.

Die CDC, ihre Verwaltungspartner und die Strafverfolgungsbehörden untersuchen die Angelegenheit, und der Inhalt der Fläschchen scheint unversehrt zu sein. Der Laborant, der die Fläschchen entdeckte, trug Berichten zufolge Handschuhe und eine Maske. Die Organisation wird weitere Einzelheiten bekannt geben, sobald sie verfügbar sind.

Wie Yahoo New unter Berufung auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 203 weitere Wörter

  1. Es gibt viele Pockenvirusstämme. „Vaccinia“ ist der Stamm, der zur Impfung verwendet wurde. Mit Hilfe dieses Stammes wurden die furchtbaren Pockenvirus-Epidemien weltweit und für immer vollkommen eliminiert. Die Impfung gegen Pocken war eine Pflichtimpfung.
    Heute hat keiner mehr Antikörper gegen das Pockenvirus. Gerade deshalb wäre es eine unglaublich wirksame Waffe in einem Krieg mit biologischen Waffen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: