Die drei bestehenden COVID-Impfstoffe enthalten DNA (nicht nur RNA) und sind somit biologische Kampfstoffe

Indexexpurgatorius's Blog

image 100

Die verschiedenen COVID-Impfstoffe, die in aller Eile hergestellt werden, funktionieren nicht wie herkömmliche biologische Produkte (Impfstoffe) und werden als solche falsch dargestellt und reguliert. Bei Standardimpfstoffen werden abgeschwächte Formen eines Zielvirus zusammen mit entzündungsfördernden Adjuvantien und anderen Chemikalien eingeführt. Diese neuen mRNA-, Adenovirus- und DNA-Impfstoffe nutzen die „Software“ des Virus und zwingen den Körper, Kopien davon herzustellen.

Professor Jonathan Gershoni von der israelischen Universität Tel Aviv erklärt, dass drei Impfstoffe, die gegen das Coronavirus vermarktet werden, eigentlich DNA-Impfstoffe sind. Die von Sputnik V, AstraZeneca und Johnson & Johnson hergestellten Impfungen enthalten DNA (nicht nur RNA), die in den Kern menschlicher Zellen eingeschleust wird, um die im Labor entworfenen Spike-Proteine zu übersetzen und zu replizieren.

Indien soll einen neuen Typ von DNA-Impfstoff erhalten, der von Zydus Cadila hergestellt wird; er wird ZyCoV-D heißen. Dieser Impfstoff enthält weniger DNA als andere DNA-Impfstoffe, und diese DNA ist nicht durch einen viralen Vektor (Adenovirus)…

Ursprünglichen Post anzeigen 472 weitere Wörter

3 Antworten auf “Die drei bestehenden COVID-Impfstoffe enthalten DNA (nicht nur RNA) und sind somit biologische Kampfstoffe”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s