Forschung geht unter die Haut: Von Informationen, die huckepack mit Impfstoff injiziert werden können — finger’s blog

“Derzeit vollzieht sich weitgehend unbemerkt eine Entwicklung auf der Schnittstelle zwischen Informationswissenschaft und Biotechnologie. Einer der Hauptplayer ist Microsoft. Es geht darum, DNA, synthetisch hergestellte DNA, als Speicher für Informationen zu benutzen.” Das war die Einleitung zu einem Beitrag, den wir am 1. Juni 2021 veröffentlicht haben. Darin ging es um eine Technologie, an der […]

Forschung geht unter die Haut: Von Informationen, die huckepack mit Impfstoff injiziert werden können — finger’s blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s