Das große Ganze – Eine Weltordnung, die in der Covid-Debatte ignoriert wird

Dirty World

Was ist das „DAS GROSSE BILD“ von Covid-19, alias SARS-CoV-2 – ist es das, was man auch als End-Game bezeichnen könnte, oder das, was Aldous Huxley „Brave New World“ (1932) nannte, Science-Fiction – allmählich Realität werdend in Form der UN-Agenda 2030 – mit dem Umsetzungsinstrument der von Bill Gates geschaffenen Agenda ID2020

von Peter Koenig

Wir befinden uns am Anfang des Endspiels. Wir befinden uns in dem, was der Rockefeller-Report 2010 „The Lockstep“-Szenario nennt.

Dies ist das erste von vier Szenarien, ausgelöst durch einen unsichtbaren Feind, einen Virus, einen Coronavirus, ähnlich dem, der dem Ausbruch von SARS in China in den Jahren 2002 bis 2004 zugrunde lag.

Dieser Virus soll als eine riesige tödliche Gefahr propagiert werden. Es ist eine Angstkampagne mit Gehirnwäsche. Die Entscheidung für die Einführung wurde während der Veranstaltung 201 in NYC am 18. Oktober 2019 getroffen – wenige Wochen vor dem tatsächlichen Ausbruch von SARS-CoV-2.

Und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.516 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s