„Naina“/Film

  • Seit einem Autounfall im Alter von fünf Jahren, bei dem ihre Eltern beide starben, kann Naina nicht mehr sehen. Nun, zwanzig Jahre später, soll eine Hornhauttransplantation zu London der jungen Frau das Augenlicht wieder schenken. Zur großen Freude von Naina und ihrer Omi geht bei der OP alles glatt. Dann jedoch stellt sich heraus, dass Naina mehr erhielt, als ihr lieb ist. Mit ihren neuen Augen sieht sie Dinge, die andere Menschen nicht sehen können, wie z.B. Tote, und Vorzeichen von Unglücken, die da kommen mögen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s