Die Zukunft? Werden wir zu Cyborgs? Gehirn-Computer-Interface-Chip für Mind-Reading

Dirty World

Die Forschung kennt keine Grenzen! Was passiert, wenn wir alle Robotermenschen werden? Nicht möglich, glauben Sie? Klingt wie Science-Fiction-Jargon, nicht wahr?

Alles ist möglich, denn es befindet sich schon seit einiger Zeit in der Entwicklung und sogar Stephen Hawkings warnte: „Ich bin sicher, dass die Menschen noch während dieses Jahrhunderts entdecken, wie man sowohl Intelligenz als auch Instinkte wie Aggression beeinflusst“, schrieb er. 

„Wenn erst einmal solche Supermenschen auftauchen, wird es große politische Probleme mit „nicht-modifizierten“ Menschen geben, die mit ersteren nicht Schritt halten können. Stattdessen wird es eine Rasse selbst-geschaffener Wesen geben, die sich immer weiter und immer schneller verbessern.“ 

Die Forschung zur Gehirn-Computer-Schnittstelle begann bereits in den 1970er Jahren an der University of California, Los Angeles. Obwohl die Studie mit einem Zuschuss der National Science Foundation begann, folgte bald darauf ein Auftrag der DARPA, eine Behörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten. 

Auch Elon Musk, der Mitbegründer von PayPal…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.047 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s