Die Genese einer neuen Ideologie

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Laut Bill Gates hatte der zweite Weltkrieg der Menschheit eine neue Weltordnung gebracht mit der USA als vorherrschende Weltmacht. Einen ähnlichen mächtigen Effekt sieht er nun mit der Corona-Pandemie wirken. Gerne möchte ich einen Text aus dem Wirkkreis der Anthroposophie bringen, der sich anschaut, was die soziale Distanz mit uns macht:

Die Genese einer Ideologie
(Auszug aus dem lesenswerten Artikel Corona-Virus: Menschheit am Scheideweg – Wie im Schatten der Krise die Welt neu geordnet wird)

Die Menschen leben in Sorge, dass in der Begegnung von Mensch zu Mensch kleinste, materiell vorgestellte Teilchen vom einen Körper auf den anderen überspringen könnten. Wie gesagt: es kommt hier zunächst nicht darauf an, ob diese Sorge berechtigt ist oder nicht, sondern allein auf die Tatsache, dass sie vorhanden ist. In fast allen Ländern der Welt sind die Menschen deshalb angehalten, sich nicht zu begegnen, und wo das unumgänglich ist, Abstand…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.847 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: