Covid-19 ist kein Pandemieplan, sondern ein Ausrottungsplan für die Menschheit

Dirty World

Vor etwa einem Jahr habe ich eine Live-Präsentation in Branson, Missouri, gehalten, die erst jetzt vollständig öffentlich gemacht wird.

von Mike Adams

Die Präsentation, die unten über Brighteon.com zu sehen ist, zeigt, dass der eigentliche Masterplan, der zu COVID führte, eigentlich ein Ausrottungsplan für die Menschheit ist.

Die Reduzierung der Bevölkerung war von Anfang an das Ziel. Aber wo die Globalisten ihr wahres böses Genie unter Beweis gestellt haben, ist ihre Entscheidung, eine biologische Waffe mit hoher Übertragungsrate statt hoher Todesrate zu schaffen.

Das Virus war nie sehr tödlich für Menschen unter 50 Jahren, aber es war immer hoch ansteckend für Menschen jeden Alters. Und diese Ansteckungsfähigkeit, so stellt sich heraus, reichte aus, um ihren ruchlosen Plan gegen die Menschheit voranzutreiben.

Die rasche Ausbreitung des Virus erlaubte es den globalistisch kontrollierten Medien, zu behaupten, dass die „Fälle“ in die Höhe schossen, und rechtfertigte damit bewaffnete Abriegelungen und ein globales Ausbreiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.869 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: